Die Produktion von unserem neuen Album hat uns sehr in Anspruch genommen.

Wir freuen uns nun über unsere neuen Projekte!

Wir spielen in verschiedenen Formationen ganz nach den individuellen Wünschen unserer Auftraggeber.

 

 

 Erleben könnt ihr uns dieses Jahr in folgenden Städten:

 

  Upcoming Concerts  2020:  

  • 11.01.2020   Flöha (Privat Event)
  • 15.01.2020   Bayreuth (Privat Event)
  • 18.01.2020   Zwickau Musikschool
  • 25.01.2020  Nürnberg (Privat Event)
  • 14.02.2020  Hamburg (Privat Event)
  • 15.02.2020   S.Keller Freising (Privat Event)
  • 22.02.2020  Oberdeck Chemnitz
  • 26.02.2020  Hepberg (Privat Event)
  • 13.03.2020   Gera (Privat Event)
  • 11.04.2020- 18.04. 2020  Tour Mallorca, Spain      
  • 23.05.2020  Berlin (Privat Event)
  • 30.05.2020   Gera (Privat Event)
  • 06.06.2020  G. F. Festival ?
  • 13.08.2020   Havanna Party?
  • 08.2020    Sommer Openair City Beach ?  (Hotel drei Rosen Borna) 
  • 07.-08.2020 Tour Mallorca, Spain

 

Juston Suarez und seine Band präsentieren einen einzigartigen Stil-Mix  kubanischer traditioneller Musik das neue Album kommt 2020 raus!

Juston arbeitet als Komponist auch in anderen Stilrichtungen und karibischen Rhythmen, zum Beispiel Urban music mit Elementen aus Latin-Pop, Salsa Urbana, Bachata und Son. Er zeigt sich auf seinem Gebiet als facettenreicher Künstler mit einem Gespür für "gute Musik" !

 

 Juston Suarez steht für die neue Generation aus Kuba. Sein Repertoire und seine Arrangements zeugen von seiner Kunst und der seiner Mitstreiter. Er arbeitete schon mit Künstlern wie Issac Delgado,  Afro Cuban All Stars, Habana de Primera, Sierra Maestra, Caridad Hierrezuelo, La Toro Band, Haila Mompie, Lou Bega, Orquesta Cubanisimo, Timbabeat, u. anderen.

Im neuen Album "Romantico del Son"  (Release Album Konzert ist in Planung ), arbeiten große Musiker aus Cuba, wie Juan de la Cruz Antomarchi Padilla (Coto), Ernesto Reyes Proenza (Palma) Musik-Direktor von Jovenes Clasicos del Son, Hugo Armando Cruz Orbo (Huguito) unter anderen Größen mit.

 

 In seinem Werk strebt Juston danach, positive und melancholiche Gefühle zu erzeugen. Diese Musik soll zum Tanzen, Zuhören und Träumen anregen aber vor allem soll sie das Herz des Zuhörers berühren. Er verzichtet bewusst weitgehend auf technische Effekte.

 

 Ein inspierierendes Geschenk für sein Land Kuba, Lateinamerika und die Welt, ein kulturelles Erbe mit kubanischer Energie und karibischer Musik.

 

Viva la musica!!!